Aus dem Presbyterium – 2018

Aktuelles | Archiv 2017 | Archiv 2016 | Archiv 2015 | Archiv 2014 | Archiv 2013 | Archiv 2012 | Archiv 2011


Presbyteriumssitzung Februar 2018

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Menden beschließt die Abnahme der Baumaßnahme „Neubau Gemeinderäume an der Erlöserkirche in Bösperde“. Die Baumaßnahme ist zum 31.12.2015 abgeschlossen.

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Menden beschließt die Abnahme der Sanierungsmaßnahme „Hördinger Kamp 1“. Die Baumaßnahme ist zum 31.12.2017 abgeschlossen.

Der Haushaltsplan 2018 der Ev. Kirchengemeinde Menden – Kirchenkasse – wird in Erträgen  auf 696.775,00 € und in Aufwendungen  auf 754.615,00 € festgestellt. Zur Deckung des Haushaltes werden 32.000,00 € der Ausgleichsrücklage entnommen. Die weitere Differenz ergibt sich aus den geplanten, aber für 2018 nicht zu berücksichtigenden AfA-Beträgen in Höhe von 25.840,00 €.

Das Presbyterium beschließt den Haushaltsplan der Friedhofskasse 2018 in Erträgen und in Aufwendungen auf 289.590,00 €.

Das Presbyterium beschließt den Haushaltsplan des Betriebes gewerblicher Art des Friedhofs 2018 in Erträgen und Aufwendungen auf 65.470,00 €.

Das Presbyterium legt die Anfangszeit des Gottesdienstes am Ostermontag im Paul-Gerhardt-Haus auf 09.30 Uhr fest.

Die freie Kollekte vom 11.03.2018 wird bestimmt für den Labyrinthverein in Menden.


Presbyteriumssitzung Januar 2018

Das Presbyterium beschließt neue Dienstanweisungen für die drei PfarrstelleninhaberInnen und gibt sie zur Genehmigung an das Landeskirchenamt weiter. Neben der Zuständigkeit für die Bezirke Stadt/Lahrfeld, Platte Heide und Bösperde in den Bereichen Seelsorge, Kasualien, Gottesdienst und Konfirmandenarbeit, sowie der religionspädagogischen Begleitung der jeweiligen KiTa werden in den Dienstanweisungen auch Schwerpunktaufgaben festgelegt.
Pfarrerin Goudefroy ist verantwortlich für die Partnerschaftsarbeit mit der Peregrino-Gemeinde in Peru und die ökumenische Arbeit in Menden, für die kirchenmusikalische Arbeit der Gemeinde (in Zusammenarbeit mit dem Kantor) und die Stiftung Kirchenmusik der Evangelischen Kirchengemeinde Menden und den Aufbau einer verlässlich geöffneten Kirche/Stadtkirchenarbeit an der Heilig-Geist-Kirche.
Pfarrer Lorsbach ist in Zusammenarbeit mit der Jugendreferentin zuständig für die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde, sowie die konzeptionelle Begleitung aller drei KiTas.
Pfarrer Fiedler ist verantwortlich für die Seelsorge, bzw. Begleitung von Besuchsdiensten in den Altenheimen, für die Redaktion des Gemeindebriefes und für Schulungsangebote für die LektorInnen.

Das Presbyterium verständigt sich über Schwerpunktthemen für die Presbyteriumssitzungen 2018: Planung für die Renovierung/Umbau Bodelschwinghhaus, neues Konzept für die Konfirmandenarbeit, Vorschläge für die Nutzung/Vermarktung des Pfarrhauses im Lahrfeld, Wiederbesetzung der 2. Pfarrstelle nach Ruhestand Pfr. Lorsbach. Weitere Themen sollen in der zweiten Jahreshälfte bearbeitet werden.

Das Presbyterium beschließt die Renovierung des Pfarrhauses in Bösperde, in das Pfr. Fiedler einziehen soll.

Die freie Kollekte am 18.02.2018 wird für die Partnergemeinde in Lima – Eindecken des Kirchendaches bestimmt.

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt.

Am 25.01.2018 wird die Vereinigung der Kreiskirchenämter zum „Kreiskirchenamt Sauerland- Hellweg“ mit einem Gottesdienst und Empfang in Iserlohn begangen.

Susanne Baron hat den Vorsitz im Kinder- und Jugendausschuss übernommen.

Seit der Dezembersitzung gab es zwei Taufen und sieben Kirchenaustritte.

    

 


Aktuelles | Archiv 2017 | Archiv 2016 | Archiv 2015 | Archiv 2014 | Archiv 2013 | Archiv 2012 | Archiv 2011