Herzlich willkommen - Unsere Gäste stellen sich vor

Aktuelles | Archiv 2014 | Archiv 2013 | Archiv 2012 | Archiv 2011 | Archiv 2010 |


Biografie Evelia

Evelia
Evelia Rodriguez Escobedo

Mein Name ist Evelia Rodriguez Escobedo, ich wurde am 11. Mai 1946 in Cachicadán, einer Stadt in Santiago de Churo/La Libertad, geboren.

Cachicadán zeichnet sich durch seine Thermalbäder aus. Meine Eltern zogen mit mir dann in die Provinz Huamachuco, welche für ihren Bergbau und den Tourismus, aber auch für die Produktion von Quinoa bekannt ist. Ich habe acht Geschwister und mein Vater lebt noch im Alter von 89 Jahren.

Im Alter von 14 Jahren habe ich mein Elternhaus verlassen und bin erst nach Trujillo und später nach Lima gezogen. Ich gehöre dort zu der Kirche der Peregrinos seit ich anfing im Glauben zu leben. Ich habe für fünf Jahre in einem Schönheitssalon gearbeitet. Danach habe ich geheiratet und habe eine Tochter und zwei Söhne bekommen. Der letzte Sohn ist neun Jahre später geboren worden. Ich arbeitete hart, damit meine Kinder studieren konnten und ich danke Gott, dass sie jetzt einen Beruf haben. Ich danke Gott dafür, dass er mir ermöglicht an seinem Werk in der Kirche in meinen Positionen zu arbeiten: Ich war Diakonin und Vorsitzende der Frauengemeinschaft in verschiedenen Amtsperioden. Ich bin auch Älteste der Kirche geworden bis zum heutigen Tag.

Zur Frauengemeinschaft: Wir treffen uns jeden Montagnachmittag, um uns mit unseren Nachbarinnen auszutauschen und gemeinsam Handarbeiten zu machen. Auf nationaler und regionaler Ebene haben wir jährliche Versammlungen. Bei diesen Versammlungen wählen wir jedes zweite Jahr einen neuen Vorstand. Dort wurde ich zur Präsidentin der Region Süd gewählt. Im Jahr 2011 und 2013 wurde ich wiedergewählt.

Meine Hobbies sind das Züchten von Zierpflanzen, handarbeiten, häkeln und ein wenig backen.


Biografie Gaby

Gaby
Gaby Castañeda Alza

Mein Name ist Gaby Castañeda Alza.

Ich komme aus der Stadt Trujillo und ich helfe seit neun Jahren in der Kirche der Peregrinos. Im Alter von 11 Jahren habe ich mich taufen lassen und war, seit ich 13 Jahre alt war, Leiterin der Jugend in meiner Gemeinschaft. Danach war ich die regionale Leiterin und dort habe ich meinen Ehemann Javier kennengelernt. Wir haben 2003 geheiratet und sind nach Lima gezogen. Ich bin seitdem Mitglied in der Kirche der Peregrinos in Lima.

Zurzeit bekleide ich das Amt der Schatzmeisterin der Kirche. Ich bin 36 Jahre alt, bin mit Javier Cubas verheiratet und wir haben zwei Kinder: den siebenjährigen Fernando und den zweijährigen Álvaro. Sie sind ein Geschenk Gottes und unsere Freude.

Ich bin bildende Künstlerin und habe einen Kunstladen, wo ich meine Bilder ausstelle und auch verkaufe.

Mein Mann ist Textil-Ingenieur, er eröffnet im Moment ein eigenes Bekleidungsgeschäft.


Biografie Jorge

Jorge
Jorge Carlos Vásquez
Salazar

Gott segne Euch, Brüder und Schwestern in Menden! Ich bin Pastor Jorge Carlos Vásquez Salazar und stamme aus dem Bezirk Cajamarca.

Ich bin in einem kleinen Dorf eine halbe Stunde von der Stadt Cajamarca entfernt geboren. Ich bin 48 Jahre alt und bin verheiratet mit der Pastorin Norma Shuña Sinuire. Wir haben zwei Kinder, Carlos Daniel y Norma Millus. Wie Norma habe ich mit 13 Jahren im Jahr 1979 zum Glauben gefunden.

Dieser Zeitpunkt bedeutet ein Vorher und Nachher. Mit 18 leistete ich meinen obligatorischen Militärdienst. Während des Militärs gab ich Zeugnis von meinem Glauben, und das bedeutete körperlich viel Leiden für mich, aber Gott stand mir treu zur Seite. Am Ende wurde ich als Prediger anerkannt und 1987 begann ich mein Studium am Biblischen Institut der Peregrinos in Trujillo.

Das half mir auch sehr, denn Gott brachte mich immer an verschiedene Orte um zu predigen. Und während meines ganzen Dienstes als lediger und später als verheirateter Mann begleitete mich Gott weiterhin mit Zeichen und Wundern. In meinem Praktikumsjahr war ich in Lluchubamba, einem Ort im Hochland von Cajamarca. Aufgrund eines traurigen Zwischenfalls habe ich für drei Monate alles kennengelernt, was erste Hilfe betrifft. Danach trat ich ins Institut ein um mein Studium fortzusetzen. Es war im Institut, wo Norma und ich uns kennenlernten und am 18. Februar 1992 heirateten, und seit diesem Jahr arbeiten wir zusammen.

Unsere erste Gemeinde war Nueva Cajamarca, ein Ort im Urwald.  An diesem Ort verherrlichte sich Gott inmitten des Leidens. Später, 1995, arbeitete ich in der Kirchenleitung als Regionalpfarrer für die Region Oriente. Wir arbeiteten in dieser Region 7 Jahre, und dort wurden unsere beiden Kinder geboren. Danach gingen wir in die Region Norte und arbeiteten in der Kirche von Ferreñafe von 1999 bis 2006.

Dann wurde ich zum Regionalpfarrer für die Region Norte berufen für die Zeit von 2007 bis 2012. 2013 wurden wir berufen in Lima zu arbeiten, und dort trafen wir uns und bereiten unsere Reise vor, um uns kennenzulernen und die Herrlichkeit Gottes gemeinsam sehen zu können.


Biografie Norma

Norma
Norma Shuña Sinuire

Ich bin die Pastorin Norma Shuña Sinuire aus der Region Ucayali Pucallpa im östlichen Urwald.

Ich lernte den Herrn mit 13 Jahren kennen. Nach einer tiefen inneren Leere wuchs ich spirituell in der Peregino-Kirche. Mit 15 Jahren reiste ich nach Lima, sowohl um zu arbeiten als auch zu studieren und Geld an meine Mutter und meine jüngeren Geschwister schicken zu können.

Ich fühlte die Berufung zum Pfarrdienst und studierte Theologie am Biblischen Institut von Trujillo; dort lernte ich Jorge kennen und wir heirateten im Jahr 1992. Wir arbeiteten 7 Jahre im Regenwald und verbrachten 8 Jahre in Ferreñafe; danach studierte ich Musik.

Wir haben 2 Kinder, Carlos, 21 Jahre alt und Flugzeugmechaniker; und unsere Tochter Millus, 18 Jahre alt, die ein hübsches Baby von 3 Monaten hat, das Joshimar heißt.

Seit dem letzten Jahr leiten wir die Gemeinde El Agustino in der Stadt Lima. In dieser Zeit freue ich mich darauf, euch in Menden zu treffen, und hoffe auf Segen und auch darauf, dass Gott mich durch Euch überrascht.


Rolando
Rolando

Biografie Rolando

Ich bin Rolando, geboren in Lima. Ich bin 40 Jahre alt und
seit 8 Jahren mit Melania Rafael verheiratet.

Wir haben keine Kinder. Ich arbeite als Tischler für eine große Firma.

Den christlichen Glauben habe ich von meiner Großmutter väterlicherseits geerbt (sie lebt noch und ist 85 Jahre alt).

Ich bin Mitglied der Iglesia Evangélica de los Peregrinos del Perú seit 1995, aktuell habe ich eine aktive Führungsrolle in dieser Gemeinschaft.

Es ist ein großer Segen, dass ich euch in eurem Land besuchen kann und ich danke Gott.


Yanet
Velquis Yanet Esquen
Rabines

Biografie Yanet

Ich bin Velquis Yanet Esquen Rabines und 33 Jahre alt.

Ich wurde in Santa Rosa de la Yunga in der Provinz Jaen im Bezirk Cajamarca geboren. Jetzt lebe ich in Lima, wohin ich im Jahr 2000 kam und bin Mitglied der Iglesia Evangélica de los Peregrinos del Perú. Ich arbeite mit in der Jugendgemeinschaft der Gemeinde und sonntags unterrichte ich die Kinder.

Ich bin vertrauenswürdig und habe die Fähigkeit, anderen Leuten zuzuhören und ihnen nach Kräften zu helfen. Ich koche gern und habe die Möglichkeit in einer Schneiderei zu arbeiten. Ich mag kleine Hunde als Haustiere.

Ich bin voll in die Missionsarbeit unserer Kirche eingebunden und arbeite z.B. in den Ferien-Bibelschulen von Arequipa und Puerto Maldonado.

Ich reise gern, um neue Orte kennen zu lernen und ich genieße die Natur sehr.


Aktuelles | Archiv 2014 | Archiv 2013 | Archiv 2012 | Archiv 2011 | Archiv 2010 |