Evangelische Kirchengemeinde Menden - Aktuelles

Aktuelles | Gottesdienste | Wochenveranstaltungen |


Ein bisschen Kirchentag in Menden


Brasilianische Rhythmen und Lieder der Befreiung mit Dorival Ristoff und Luciano Camargo

am Sonntag, 16.6. um 18 Uhr
in der Heilig-Geist-Kirche

Am Sonntag, dem 16.6. kommt ein bisschen Kirchentag nach Menden. Die beiden brasilianischen Musiker Dorival Ristoff und Luciano Camargo laden zu einem Abend mit brasilianischer Musik in die Heilig-Geist-Kirche ein. Das Konzert, das auch zum Mitsingen einlädt, beginnt um 18 Uhr.
Der Liedermacher Ristoff und der Akkordeonspieler Camargo versuchen über ihre Musik einem internationalen Publikum ihre brasilianische und südamerikanische Heimat zugänglich zu machen.  Das Repertoire  besteht vorwiegend aus Liedern mit einem kulturellen und sozialen Hintergrund:  Manchmal traurige, manchmal trotzige, meistens fröhliche, immer aber kraftvolle Geschichten erzählen von Menschen Lateinamerikas - hörenswert und mitreißend. 

Dorival Ristoff ist lutherischer Pfarrer aus Brasilien, der in den 1980er Jahren mehrere Jahre als Ökumenischer Mitarbeiter in Frankfurt/Main tätig war und seither viele Kirchentage mit seinen Liedern und lateinamerkikanischen Rhythmen musikalisch mitgestaltet hat. Begleitet vom dem Akkordeonspieler Luciano Camargo singt er mit brasilianischem Charme von den Sorgen und Wünschen der einfachen Leute in seiner Heimat – aber auch von der Lebendigkeit, Freude und Ausstrahlung des Christseins. Sein in Deutschland bekanntestes Lied ist „Du bist meine Zuflucht, du bist meine Hoffnung, du bist meine Stärke, lass mich nicht allein!“. 

In Menden gibt es nun die einmalige Chance, die brasilianischen Vollblut-Musiker bei einem Konzert in der Heilig-Geist-Kirche zu erleben, bevor sie am Dortmunder Kirchentag teilnehmen. Lassen Sie sich von der Musik und den Texten, die Dorival Ristoff auf Deutsch erläutert, mitreißen. Der Eintritt ist frei.


Besuch aus Peru vom 14.6. bis 2.7.2019

Zu den folgenden Veranstaltungen mit unseren Gästen laden wir Sie herzlich ein:


Gemeindebüro und Friedhofsverwaltung mit neuen Öffnungszeiten

Das Gemeindebüro und das Büro der Friedhofsverwaltung unserer Kirchengemeinde sind ab Juni 2019 zu folgenden neuen Öffnungszeiten erreichbar:
Dienstag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstagnachmittag: 14.00 bis 16.00 Uhr




Pilgerjahr von Seidin Vásquez in Menden hat begonnen


Am 8. Februar ist Seidin Vásquez aus Lima in Peru gut in Düsseldorf gelandet. Sie wird ein Jahr lang bei uns in Menden leben, in der Kindertageseinrichtung Friedrich von Bodelschwingh arbeiten und unser Gemeindeleben mitgestalten.

Seidin wird in ihrem Pilgerjahr unsere Gemeinde kennenlernen und uns von den Geschwistern in Lima erzählen. So wird sie eine lebendige Brücke zwischen den Christen in Menden und denen in Lima sein.

Wir freuen uns sehr, dass das Pilgerjahr nach langer Planung nun begonnen hat.

Link-Pfeil Perukreis


Link-Pfeil Ältere Beiträge